Schriftgröße: M M M

Fachkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Aufgabe der SFK

Die Schule für Kranke in längerer Krankenhausbehandlung hat die Aufgabe, kranke Schüler/innen während ihres Krankenhausaufenthaltes so zu unterrichten, dass die Voraussetzungen für eine erfolgreiche, leistungsmäßige und soziale Wiedereingliederung, nach Möglichkeit in den bisher besuchten Klassen der Herkunftsschule, geschaffen werden.
Im Rahmen der pädagogischen Diagnostik hat die Schule für Kranke auch die Aufgabe, Empfehlungen für die weitere Schullaufbahn auszusprechen.

Die Schule für Kranke

  • Integrativer und kooperativer Unterricht in Absprache mit dem Therapeuten
  • Orientierung an den Bildungsplänen der Stammschulen
  • Inhalt variiert nach Belastbarkeit und Fähigkeiten des einzelnen Schülers
  • Heterogene Lerngruppen
  • Vorbereitung späterer Reintegration in die Stammschule oder eine andere Schule